"Sie haben eine Fragestellung? Wir schaffen die Lösung. Wir verfolgen die Maxime einen maximalen Mehrwert für unsere Kunden zu erarbeiten."

Nutzen BS Fernerkundung

Kostengünstige Präzision

Durch den Einsatz von Drohnen hat sich die Erhebung von Flächendaten im Vergleich zu vor 10 Jahren stark verändert. Daten wurden damals größtenteils von Satelliten und Befliegungen mit Personenflugzeugen erhoben. Mit der Vergrößerung der Auflösung vervielfachte sich auch der Preis für die entsprechenden Informationen. Dank der fortschreitenden Technologie können wir heute kostengünstige Daten mit einer Genauigkeit von bis zu einem Zentimeter erheben.

Schnelligkeit – Die gesamte Dienstleistung aus einer Hand

Die Erfassung der Informationen bedarf keiner langen Wartezeit. Durch den Einsatz geeigneter Geoinformationssysteme werden die erhobenen Feldinformationen kontrolliert, validiert und analysiert, um so das gewünschte Ergebnis dem Kunden verständlich und individuell zu visualisieren. Dadurch verringert sich lästige Abstimmungszeit zwischen weiteren Büros. Das Ergebnis wird Ihnen auf direktem Wege von uns präsentiert.

Aktualität und Flexibilität

Der Einsatz von Drohnen bietet die Bereitstellung aktuellster Daten, sodass sich auch kleinräumige Zeitreihen sich erfassen lassen und abgebildet werden können. So können auch besondere Situationen wie z.B. ein Schadensfall oder bestimmte Wetterereignisse durch uns erfasst werden.

Erkennen komplexer Zusammenhänge

Unsere Umwelt bietet eine Fülle von Informationen. Das Gesamtbild ergibt sich aus der Verschneidung der Vielfalt. Durch die Verwendung aktueller Geoinformationssysteme können wir von uns erhobene Daten mit Bestandsdaten verschneiden. Hierdurch lassen sich komplexe Raumanalysen durchführen. Beispielsweise effizienter Ertrag Agrarfläche: Die Aufnahme von Gewässerrandstreifen, Wasserschutzgebieten, Biotopen, Bodenklassen, Nährstoffwerten, meteorologische Daten, Hangneigung/Exposition, Zugänglichkeit… u.v.m.